Am 5.10.2019 fand bei der FSG-Siegen e.V. das 6. offene Bouleturnier mit großem Erfolg statt. Insgesamt 29 Teams waren am Start. Davon alleine 5 Teams aus Duisburg, weitere Teilnehmer aus: Bonn, Bielefeld, Dauborn, Ahrtal, Siegen, Brachbach, Betzdorf, Horhausen, Probbach, Urmitz, Koblenz, Ehringshausen, Köln, Feldkirchen, Luxemburg und FSG-Siegen. Daran sieht man, dass der Boulesport verbindet.

Die Vorbereitungen für das Turnier wurden alle noch im Regen absolviert. Doch der Wettergott hatte ein Einsehen und bescherte uns wunderbares trockenes Wetter. Gespielt wurden insgesamt fünf Runden

Weiterlesen: 6. Bouleturnier bei FSG-Siegen e.V. in Burbach-Lützeln

Nachdem am Sonntagmorgen die Teams auf dem Gelände des BVFG Bielefeld eintrafen, wurden diese mit einem leckeren Frühstück empfangen. Reinhard Fischbach, Sportadministrator der FSG-NW e.V. prüfte, ob alle gemeldeten Spielerinnen und Spieler anwesend sind. Er begrüßte alle recht herzlich und wünschte allen Beteiligten schöne Spiele.

Pünktlich um 10 Uhr konnte dann das Turnier starten. Bis zum Mittag wurden zwei Runden gespielt und dann erst einmal ein leckeres Essen eingenommen. Danach ging es an die nächsten drei Runden.

Weiterlesen: DFK Qualifikation bei BVFG Bielefeld am 20.09.2019

Es war wieder soweit, der 47. Herbstwaldlauf hat beim FSB Haard stattgefunden. Es ist inzwischen Tradition, dass im September die Vereine zum FSB Haard kommen. Bei bestem Wetter konnte der Sportwart Patrick van Loh und der Präsident der FSG Günther Hedderich die Teilnehmer und vielen vielen Helfer begrüßen.

Gegen 11 Uhr begann einer der wichtigsten Läufe des Tages. Es ist der Lauf unserer Jugend über 250 m, 500m und 750 m. Sie rannten um die Wetter und am Ende waren alle Sieger. Im Anschluss startete der Hauptlauf über 10 Km wo Hansi K. vom FSB Erftland-Ville vor Oliver B. vom FSG Bergisch-Gladbach den Lauf gewann. Im Anschluss startete der Lauf über

Weiterlesen: 47. FSG- Herbstwaldlauf beim FSB Haard e.V.

Wie jedes Jahr fand am 01.09.2019 wieder der bereits traditionelle Zieselsmaartriathlon statt. Bereits an den Vortagen hatten viele fleißige Helfer bei den Vorbereitungen kräftig angepackt. Die Schwimmstrecke wurde ausgemessen , die Wendeboje versetzt, die Radstrecke präpariert, Fahrradständer aufgebaut und auch die Laufstrecke markiert.

Schwimmen

So konnte dann pünktlich um 11:00h der Start zum Spurt in das noch warme Wasser erfolgen. 500m Schwimmen waren angesagt. Schnell waren die ersten Schwimmer, nein die erste Schwimmerin um die Wendeboje und wieder zurück zum Ufer. Aber auch alle anderen fanden wieder zum Zielpunkt zurück. Begleitet wurden die Schwimmer natürlich von fleißigen Helfern der DLRG.

Radfahren

Kurzes und schnelles Umziehen und schon ging es auf die Fahrradstrecke, die Streckenposten leiteten alle auf den richtigen Weg. Die 4 Runden auf Verkehrsarmen Wirtschafts- und Radwegen konnten Problemlos absolviert werden. So fanden auch alle Teilnehmer nach 17,5 km den Weg zurück zu

Weiterlesen: Bericht zum 24. FSG-Triathlon  am Zieselsmaar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.