Am Samstag, dem 13.04.2019 fanden sich die Lehrgangsteilnehmer, um 10 Uhr, in den Räumen der Gastronomie, auf dem Gelände des LSB Bonn ein. Reinhard Fischbach begrüßte die Gäste und dankte für ihr Erscheinen.

Boule, ist nicht nur ein paar Kugeln werfen. Das wurde allen vermittelt, denn erst ging es mal zu Entspannungsübungen, bis hin zu Gleichgewichtsübungen. Mit kalten Muskeln kann man nicht gut spielen. Und ebenso kann man auch nicht spielen, wenn man den Kopf nicht frei macht für ein Duell.

Mit Grossboccia-Bällen wurden dann div. Übungen durchgeführt, denn die Bewegungen sind die gleichen, wie mit den normalen Kugeln. Darüber hinaus wurde auch das Zielwerfen trainiert, erst normales werfen, dann auf einem Bein und zum Abschluß mit geschlossenen Augen. Diese Dinge waren für die Teilnehmer neu und wurden aber begeistert aufgenommen. Leider spielte das Wetter nicht mit und so konnten wir vor der Mittagspause draußen keine Übungen mit den Kugeln durchführen. Deshalb wurde im Saal mit den Grossboccia-Bällen ein kleiner Wettkampf durchgeführt.

Nach der Mittagspause ließ das Wetter es dann zu, dass auf dem Gelände einige Übungen durchgeführt werden konnten. Doch schnell war vielen kalt und es blieben noch 4 Personen übrig, die dann 2 Spiele durchführten, trotz Schneeschauer und Kälte.

Am Abend traf man sich dann im Vereinsheim bei leckerem Essen und tollen Gesprächen.

 

 

 

 

 

 

Reinhard Fischbach

Landessportadministrator