Wie jedes Jahr fand am 01.09.2019 wieder der bereits traditionelle Zieselsmaartriathlon statt. Bereits an den Vortagen hatten viele fleißige Helfer bei den Vorbereitungen kräftig angepackt. Die Schwimmstrecke wurde ausgemessen , die Wendeboje versetzt, die Radstrecke präpariert, Fahrradständer aufgebaut und auch die Laufstrecke markiert.

Schwimmen

So konnte dann pünktlich um 11:00h der Start zum Spurt in das noch warme Wasser erfolgen. 500m Schwimmen waren angesagt. Schnell waren die ersten Schwimmer, nein die erste Schwimmerin um die Wendeboje und wieder zurück zum Ufer. Aber auch alle anderen fanden wieder zum Zielpunkt zurück. Begleitet wurden die Schwimmer natürlich von fleißigen Helfern der DLRG.

Radfahren

Kurzes und schnelles Umziehen und schon ging es auf die Fahrradstrecke, die Streckenposten leiteten alle auf den richtigen Weg. Die 4 Runden auf Verkehrsarmen Wirtschafts- und Radwegen konnten Problemlos absolviert werden. So fanden auch alle Teilnehmer nach 17,5 km den Weg zurück zu

unserem schönen Sport- und Freizeitgelände am Zieselsmaarsee.

Laufen

Das Fahrrad wieder in die Wechselzone bringen und jetzt noch ein paar Runden um den Zieselmaarsse Laufen. Nach 5000m erreichten alle wohlbehalten das Ziel. Auch hier ein großer Dank an die Helfer die alle Stolperstellen beseitigt oder markiert hatten.

Formel 1

Natürlich darf beim Zieselsmaartriathlon auch das Bobycarrennen nicht fehlen. In der Sportarena lieferten sich die beiden Teilnehmer ein spannendes Rennen und hatten natürlich viel Spaß dabei.

Im Anschluss konnten alle Teilnehmer die verspannten Muskeln in der Sauna Aufwärmen, die verbrauchten Kalorien bei Kuchen und Kaffee wieder auffüllen oder sich noch etwas auf unserem Sport- und Freizeitgelände entspannen.

Das Zeit- und Auswerteteam hatte zwischenzeitlich alle Urkunden fertiggestellt. Die beste Teilnehmerin erreichte das Ziel nach 1:17:16, der beste Teilnehmer überquerte bereits nach 1:11:45 die Ziellinie. Nach gut 1,5h waren auch alle weiteren Teilnehmer am Ziel angekommen. Mit der anschließenden Siegerehrung und Urkundenausgabe endete wieder einmal eine erfolgreiche Veranstaltung.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer!

 

Wolfgang Krämer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen