Aktuell

Hier kann ich FSG

                fsg-jugend

            Mitglied werden

1, 2, 3, laufe nackt und fühl dich frei !

 

       

 

 

 

„Sympathischer können die Angebote zur Alltagsflucht nicht sein“

Wanderführer zu Burgen in der Eifel

Gelesen von Christoph Müller

Es wir wieder Zeit, die Wanderschuhe zu schnüren, die Rucksäcke zu packen und sich auf den Weg aus dem Alltag heraus zu machen. Mit dem Wander-und Reiseführer „Die schönsten Schlösser und Burgen – Ausflüge in die Eifel“ hat man eine starke Orientierungshilfe. Denn auf den mehr als 202 Seiten entführen die Autoren Barbara und Hans Otzen nicht nur in eine wunderschöne Landschaft. Sie nehmen die Interessierten mit auf beeindruckende Burgen und in vergangene Zeiten.

Sie erinnern nicht nur an die altbekannten Burgen in Nideggen und Satzvey, in Monschau und Blankenheim, in Nürburg und in Mayen. Barbara und Hans Otzen bringen die interessierten Leser und Wanderer auf Ideen fernab der mittelalterlichen Bauwerke. Wer Burg Hengebach besucht, der bekommt die Hinweise zur Burg Vogelsang, wo ein Dokumentationszentrum zur NS – Zeit aufgebaut wird, und zur Trappistenabtei in Mariawald gleich mitgeliefert. Wer die Manderscheider Burgen besucht, bekommt gleich die Orientierung zur Zisterzienserabtei in Himmerod.

Das Ehepaar Otzen scheint die Eifel als Kulturregion sehr zu mögen. Sie sind davon überzeugt, dass die Eifel „zu einer spannenden Entdeckungsreise vor der eigenen Haustür“einlädt. Kenntnisreich schreiben sie über die Historien der Burgen und Schlösser in der Eifel. Sie beschreiben die Bauwerke detailliert und lassen die Freizeitmenschen nicht allein mit der Umgebung.

Bei der Auswahl der Fotografien ist Autoren ein großes Lob auszusprechen. Sie rücken die Bauwerke, aber auch die meist wunderschöne Natur in der Umgebung in das rechte Licht. Die Lieblichkeit des Fachwerkidylls in Monschau wird genauso spürbar wie die Bodenständigkeit der „grünen Hölle“ am Nürburgring.

Den beiden Autoren Barbara und Hans Otzen wird bescheinigt, dass sie viele Jahre eine unbändige Reiselust gelebt haben. So wundert es nicht, dass während der Lektüre des Buchs das Gefühl aufkommt, wer die große weite Welt kennt, der kann auch mit der Liebe zum Detail und mit der Liebe zur Region eine Kulturlandschaft in der unmittelbaren Nähe beschreiben.

Dem Wander-und Reiseführer „Die schönsten Schlösser und Burgen – Ausflüge in der Eifel“ ist zu wünschen, dass er Impulsgeber für so manchen Wochenendausflug sein wird. Er ermutigt, die Orte zu besuchen, die man noch nicht kennt. Sympathischer können die Angebote zur Alltagsflucht nicht sein.

Barbara und Hans Otzen: Die schönsten Schlösser und Burgen – Ausflüge in der Eifel; Droste – Verlag, Düsseldorf 2015, ISBN 978-3-7700-1520-7, 202 Seiten, 14.95 Euro.