So hieß ein Motto bei Mee(h)r erleben 2019.

Schon bei den Trainings in der Vorwoche gesellten sich einige Kinder und Jugendliche dazu und waren mit Feuereifer dabei. Natürlich durften diese dann auch am Ostseepokal teilnehmen und waren erfreulicherweise nicht unter den Letzten. Es gab jedoch einen faden Beigeschmack, da von Seiten der Zuschauer negative Bemerkungen rüber kamen und die Kinder sich sehr gekränkt fühlten. Dies war ein absolutes „no go“ und wurde auch vom Spielleiter sofort aufgegriffen und aufs schärfste verurteilt.

Seien wir doch mal ehrlich. Die Menschen, die im Verband heute auf den Boulefeldern stehen, sind doch fast alle 50+. Natürlich sind da exzellente Spieler/innen bei, ohne Frage. Aber wenn wir es nicht zulassen, die Jugend mitzunehmen, dann fehlen uns irgendwann die Mitspieler.

Darum gab es bei Mee(h)r erleben, am Mittwoch, dem 31.07.2019 ein Generationen-Turnier. Um 10 Uhr starteten 8 Teams. Jeweils ein Erwachsener mit einem Kind oder Jugendlichen zu den angesagten 4 Runden je 30 Minuten. Wer jetzt glaubt, es wären nur so simple Spiele gewesen, der hat sich kräftig geirrt. Denn der Nachwuchs entwickelte richtig Ehrgeiz bei der Sache und

Weiterlesen: Kinder und Jugendliche mitnehmen

Ein Erlebnis der besonderen Art .

Mee(h)r erleben am FKK-Rosenfelder-Strand. 10 Tage Abwechslung für jung und alt. Ja, es war ein Erlebnis der besonderen Art. Schon als wir eintrafen, wurden wir empfangen, als wären wir die letzten 10 Jahre immer dabei gewesen. Ruck, zuck, standen wir auf der zugewiesenen Parzelle und wurden an den Stromverteiler angeschlossen. Ruhige, sonnige Lage und nur 20 Schritte vom Boule-Gelände entfernt. Herz was willst Du mehr.

Nachmittags ab 16 Uhr trafen sich die Bouler des Geländes zu lockeren Partien und wir durften auch sofort mitspielen. Einige Neulinge konnten gewonnen werden und für diese gab es dann jeden Morgen ab 10 Uhr Boule-Training. Legen üben in vielen Variationen und auch das Schießen kam nicht zu kurz. Weitere Interessierte wurden angelockt von den Akteuren und durften sich beteiligen. Nach dem Training wurde dann ausgelost und gespielt. Hier wurde dann auch zielstrebig das vorher Erlernte umgesetzt. Und so kam es, dass die Nachmittagsgruppe immer weiter wuchs. Allen hat es sehr

Weiterlesen: Ostseepokal 2019

Am Samstag, dem 24.08.2019 trafen sich über 20 Mitglieder der FSG-Siegen zu Ihrem alljährlichen Bossel-Lauf. Nachdem Wolfgang Viereck, unser Bosselexperte noch einmal die Regeln kund gab, denn es waren einige Neulinge dabei, wurden alle in drei Gruppen gelost. Jede Gruppe erhielt eine Kugel.

Ein sehr gut mit Getränken befüllter Bollerwagen war auch dabei, ging es aus dem Gelände hinaus, an die Startlinie. Um 14 Uhr 20 wurde die 1. Kugel geworfen. Es folgten die 2. und die 3. Alle Kugeln waren dann auch dem Wege geschuldet, so aufgekommen, dass sie links in die Wiese liefen. Also hingehen, aufnehmen und zum Weg tragen und dort ablegen. Dann kam

Weiterlesen: FSG-Bosseln bei FSG-Siegen e.V. 

24. Offene FSG Beachvolleyball-Meisterschaften Mixed und Herren 2:2
15./16. Juli 2019, Gelände Zieselsmaar (FSB Erftland-Ville)

 

Bereits zum 24. Mal richtete der FSB Erftland-Ville die Offenen FSG Beachvolleyball-Meisterschaften 2:2 aus. Das Mixed-Turnier fand am Samstag, 15. Juli und das Herren-Turnier am Sonntag, 16. Juli 2019 auf der schönen Beachvolleyball-Anlage am Zieselsmaar statt.

Das Starterfeld (6 Mixed- und 5 Herren-Mannschaften) umfasste Teams aus dem gastgebenden Verein, den umliegenden Volleyballvereinen sowie Teams von SUN Düsseldorf. Dieses Jahr mussten leider aus diversen Gründen einige Mannschaften, die "Dauer-Teilnehmer" der Meisterschaften sind, absagen. Das wird

Weiterlesen: 24. Offene FSG Beachvolleyball-Meisterschaften Mixed

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen